Frühling!

Ich war gerade draußen auf der Dachterasse und habe mich ob der wärmenden Sonnenstrahlen erfreut. Die Vögel zwitschern und endlich kann man im T-Shirt rausgehen, ohne zu erfrieren.
Über den Bergen Hügeln im Südwesten braut sich aber scheinbar schon wieder was zusammen und der Wetterbericht hat auch ein baldiges Ende der Hitzeperiode™ vorausgesagt. Aber hey, es ist Mitte August – was kann man da schon groß erwarten.

Schuld daran sind ja sowieso nur die Suderanten, die dauernd „es ist so heiß“ gejammert haben. Die gehören allesamt und nach Sibirien verfrachtet, strafverschärfend in Badesachen. Jawollja™!

Wetterfrust™

5 Reaktionen zu “Frühling!”

  1. Nils Hitze

    Allerdings, ich friere selbst im Büro. Und zu Hause müssen wir schon die Heizung aufdrehen damit die Kiddys nicht erfrieren.

  2. fime

    Frühling.. hmm wenn es doch so wäre…

  3. dieJulia

    Ich hatte gestern meine erste leichte Herbstdepression 2006… Wenn die ersten Blätter an einem so knallig strahlenden Tag zu Boden segeln, fühle ich mich immer so mies, daß ich mich sofort zuhause verkriechen und eine XL-Runde Civilization spielen muß, um dann – reizüberflutet und mild depressiv – um 3 zu Bett zu gehen und nicht einschlafen zu können. WÄH!!

  4. Janocjapun

    Wenn ich daheim aus dem Fenster in die von Miniermotten zerfressene Kastanie schau und hauptsächlich gelbrote, kaputte Blätter sehe, stehe ich bei dem Wetter auch kurz vor einer Herbstdepression.
    Immernochwetterfrust™
    ;)

  5. Testesserin Nau

    *hach* heute schon zum zweiten Mal zum Frühstück am Balkon in der Sonne gesessen! Bin hoffnungsvoll … und am Wochenende geh ich plantschen! Ja! Genau! Ganz sicher! Im Freibad! Ja.

Einen Kommentar schreiben