Traumdeutung

Ein großes Familienfest, vielleicht eine Hochzeit oder eine Taufe; mitten in den Vorbereitungen. Ein geschäftiges umhereilen.
Das Wetter ist schön und ich bin mit meinem Vater dabei, im Garten eine Laube zu schmücken. Mein Vater ist ein sehr kranker Mann; Übergewicht, Diabetes, Dialysepatient, Herzprobleme. Es ging ihm die ganze Zeit gut, aber plötzlich wird er bleich und bricht mit einem flehenden Blick zusammen. Ich fange ihn auf, aber kann ihn alleine kaum halten – mir fehlt die Kraft ihn zum Auto zu bringen.
Ich eile ins Haus. Die ganze Familie sitzt bei Kaffee und Kuchen. Keiner ist bereit mir zu helfen, keiner will den Ernst der Lage sehen.
Mir macht die Wut einen Knoten in den Magen und mir ist zum Weinen zumute. Ich drehe um und will wieder zurück. Hinter mir steht ein Unbekannter, lächelt tröstend, klopft mir auf die Schulter und hilft mir ohne Fragen zu stellen, meinen Vater ins Krankenhaus zu bringen.

Einen Kommentar schreiben